Pflicht erfüllt ! Das Wunder im neuen Dress

Veröffentlich von Timo Wohlers am 24. März 2019 unter 2. Herren | Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert

Raphi NießenZur Mittagsstunde starteten wir heute bei der Zweitvertretung aus Döhren in die Rückrunde. Auf dem schwer bespielbaren und mitunter doch sehr tiefen Rasen taten wir uns die ersten zwanzig Minuten unheimlich schwer. Zu allem Übel verletzte sich unser Torwart Pascal beim Aufwärmen an der Hand (Gute Besserung an dieser Stelle). Kurzfristig stellte sich Massimo, welcher sich bereits mehrfach in der Halle als sicherer Rückhalt auszeichnete, zwischen die Pfosten und hielt unseren Kasten sauber. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang es uns spielerisch vor das gegnerische Tor zu kommen. Leider blieben diese Angriffsversuche ohne Erfolg, sodass wir uns mit einem 0:0 zur Pause begnügen mussten. Auch nach dem Seitenwechsel taten wir uns die ersten 10.Minuten deutlich schwer. In der 69. Minute fiel dann jedoch endlich das verdiente 1:0 per Flachschuss ins kurze Eck durch Dominik, resultierend aus einer schönen Doppelpass-Kombination über die linke Seite zwischen Raphi und dem Torschützen. Dieses Tor erwies sich als der berühmte Brustlöser. Direkt nach Anstoß schickte Lennart, Raphi in die Tiefe, der den Ball ohne Umwege zum 0:2 in den Maschen versenkte (70. Minute). In jener 70. Minute handelte sich ein Spieler der Gastgeber eine Gelb-Rote Karte wegen Meckerns ein, sodass die restliche Zeit in Überzahl absolviert wurde. Größtenteils ließen wir nun den Ball gut laufen, an der ein oder anderen Stelle müssen wir jedoch noch deutlich zielstrebiger werden und Situationen besser ausspielen. Den Schlusspunkt in der Nachspielzeit setzte unser Außenverteidiger Leo, welcher sich für seine hohe Laufbereitschaft belohnte und den Endstand (erneute Vorlage von Jannis) durch die Hosenträger des Keepers herstellte.

Am Ende steht ein auch in der Höhe durchaus verdienter 0:3 Erfolg mit Luft nach oben. Nun heißt es die anstehende Trainingswoche im Hinblick auf das Spitzenspiel am kommenden Sonntag zu nutzen. Dann gastieren wir in Hemmingen (Anstoß um 12:30) !

Spieler des Tages: Raphi

Die Zwoote wünscht euch einen schönen Rest-Sonntag !

Kommentare sind deaktiviert.

nmd runnner nmd runnner black nmd runnner white nmd runnner grey nmd runnner gs ultra boost ultra boost black ultra boost white ultra boost grey ultra boost gs ultra boost uncaged ultra boost uncaged black ultra boost uncaged white ultra boost uncaged grey ultra boost uncaged gs yeezy boost 350 yeezy boost 350 black yeezy boost 350 white yeezy boost 350 grey yeezy boost 350 gs yeezy boost 350 v2 yeezy boost 350 v2 black yeezy boost 350 v2 white yeezy boost 350 v2 grey yeezy boost 350 v2 gs yeezy boost 750 yeezy boost 750 black yeezy boost 750 white yeezy boost 750 grey yeezy boost 750 gs